Next Post Previous Post

17 Jun 2019

DM Bohle 2019 in Kiel – Teil 2

Geschrieben von Pressewart

dm_2019_plakatBei der Deutschen Meisterschaft auf Bohlebahnen 2019 in Kiel wurden im zweiten Teil vom 13. bis 16. Juni 2019 die Wettbewerbe der Damen, Herren, Juniorinnen und Junioren ausgetragen.

Am ersten Tag standen die Doppel-Wettbewerben auf dem Programm. Beim Damen-Doppel erreichte das Kieler Doppel Katja Sommer/Nancy Prievenau als einzige SH-Damenpaarung den Endlauf und belegte Platz 10. Das Paar Beate Böttjer/Britta Felgendreher kam auf Platz 14, Silvia Pantzke/Vivien Pantzke (Segeberg) auf Platz 17 und Anika Manteufel/Nina Rexin (Oldenburg) auf Platz 21.

Im Herren-Doppel hatten diesmal Jan Stender/Marc Stender (Oldenburg) die Nase vorn und wurden Deutsche Meister. Die Paarung Kai Ludorf/Alexander Eggers (Kiel) konnte sich mit Platz 3 die Bronzemedaille sichern, knapp vor den holzgleichen Paaren Roger Dieckmann/Jörn Kemming (Kiel) und Sönke Brauer/Kai Petersen (Husum), Platz 4 belegten. Platz 7 ging an Dennis Deipenau/Morten Göhlitz (Kiel). Mit Platz 15 verpassten Manfred Broer/Lasse Weber (Segeberg) den Endlauf.

Nach seiner Bronzemedaille im Herren-Doppel ging Alexander Eggers erneut auf die Bahn und verpasste mit seiner Frau Sandra Eggers (Kiel) beim Auskegeln um Platz 3 eine weitere Medaille im Mixed-Doppel. Das Paar Annika Heins/Kai Petersen (Husum) belegte Platz 9 und die Paarung  Britta Felgendreher/Jan Künstler (Kiel) Platz 15.

Im Mannschaftswettbewerb der Damen belegte die SG Kiel in der Besetzung Britta Felgendreher, Katja Sommer, Stefanie Kock, Nancy Prievenau und Beate Böttjer einen hervorragenden 2. Platz und gewann die Silbermedaille. Platz 8 belegte die Mannschaft von VHK Husum.

Bei den Herren-Mannschaften gewann die 1. Mannschaft der SG Kiel mit den Startern Kai Ludorf, Alexander Eggers, Jörn Kemming, Roger Dieckmann und Marco Pahlow souverän die Goldmedaille. Die SG Kiel II mit den Startern Morten Göhlitz, Jan Künstler, Daniel Dei, Dennis Deipenau und Stefan May sicherte sich mit einem starken Auftritt die Bronzemedaille.

Bei den abschließenden Einzelwettbewerben gewann Annika Heins (Husum) bei den U23w (Juniorinnen) wiederum die Goldmedaille. Karolin Druschke (Oldenburg) belegte den 7. Platz. Platz 9 ging an Tamara Harder (Bordesholm/RD), Platz 12 an Anna-Lena Diedrichsen (Schleswig). Im Vorlauf ausgeschieden belegten Nina Teggatz (Bordesholm/RD) und Merrit Andresen (Husum) die Plätze 20 bzw. 21.

Bei den U23m (Junioren) konnte sich Felix Grill (Kiel) mit einem guten Endspurt den 3. Platz sichern und die Bronzemedaille gewinnen. Fabian Schröfel (Flensburg) erzielte mit Platz 4 ebenfalls ein hervorragendes Ergenis. Sven Williams (Bordesholm/RD) war leider im Vorlauf gescheitert und landete auf Platz 16.

Bei den Damen erreichte Nancy Prievenau (Kiel) als einzige Schleswig-Holsteinerin den Endlauf und gewann nach hervorragendem Kampf und einem Auskegeln die Silbermedaille. Sandra Eggers (Kiel) mit Platz 17, Katrin Schulz (Bordesholm/RD) mit Platz 18 und Anika Manteufel (Oldenburg) als Landesmeisterin mit Platz 22 blieben weit hinter ihren Möglichkeiten zurück.

Das abschließende Herren-Einzel war an Spannung und Dramatik nicht zu überbieten. In diesem ausgeglichenen Starterfeld wechselte die Führung fast mit jeder Bahn. Am Ende gewann Kai Ludorf (Kiel) die Goldmedaille. Platz 4 erreichte Marc Stender (Oldenburg), Platz 9 ging an Morten Göhlitz (Kiel), Platz 11 an Ingo Nowak (Itzehoe) und Platz 12 an Dennis Deipenau. Einzig Alexander Eggers (Kiel) war im Vorlauf ausgeschieden und belegte Platz 17.

Mit acht Goldmedaillen, drei Silbermedaillen und sieben Bronzemedaillen war Schleswig-Holstein der erfolgreichste Landesverband, und mit drei Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen und fünf Bronzemedaillen die SG Kiel der erfolgreichste Verein der diesjährigen Deutschen Meisterschaft.

Wir gratulieren ganz herzlich zu den hervorragenden Leistungen und den großartigen Erfolgen aller schleswig-holsteinischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Alle Ergebnisse der DM 2019 hier

Herren-Doppel: Bronze Kai Ludorf/Alexander Eggers (SG Kiel)

Herren-Doppel: Bronze Kai Ludorf/Alexander Eggers (SG Kiel)

Verein Damen: Silber SG Kiel

Verein Damen: Silber SG Kiel

Verein Herren: Gold SG Kiel I, Bronze SG Kiel II

Verein Herren: Gold SG Kiel I, Bronze SG Kiel II

Einzel U23m: Bronze Felix Grill (SG Kiel)

Einzel U23m: Bronze Felix Grill (SG Kiel)

Einzel Damen: Silber Nancy Prievenau (SG Kiel)

Einzel Damen: Silber Nancy Prievenau (SG Kiel)

Einzel Herren: Gold Kai Ludorf (SG Kiel)

Einzel Herren: Gold Kai Ludorf (SG Kiel)

Comments are closed.

-->